Autorinnen und Autoren

Lütfiye Güzel

Foto: 7 brands

 

Lütfiye Güzel, 1972 in Duisburg geboren, ist ein Shooting Star der modernen Lyrikszene, obwohl sie nach eigener Aussage auf Literaturbetrieb und -agenturen „keinen Bock“ hat. Seit 2014 bringt sie unter ihrem eigenen Laben Go-Güzel-Publishing Notizen, Novellen, Gedichte und Selbstgespräche heraus. Sie leitet Poetry-Workshops an Schulen und in Museen und schreibt Essays, u.a. für den WDR 3. Im Mai 2014 wurde Lütfiye Güzel mit dem Fakir Baykurt Kulturpreis der Stadt Duisburg ausgezeichnet. Im November 2017 mit dem Literaturpeis Ruhr. Das aktuelle Buch „Nix Meer“ (Episode) ist im Mai 2018 erschienen.

 

Lütfiye Güzel liest beim „Museum der Poesie“ am 7. November um 19 Uhr im Deutschen Hygiene-Museum