Leonie Warnke

Leonie Warnke, geboren 1991, lebt und arbeitet seit 2013 in Leipzig. Dort moderiert sie unter anderem den Slam in der Distillery und ist Teil der Lesebühne „Sanfte Eskalation“. Außerdem reist sie als Bühnenpoetin durch den gesamten deutschsprachigen Raum und konnte mit ihrem Poetry Slam Team MfG mehrmals das Finale der deutschsprachigen Meisterschaften erreichen. Ihre Texte balancieren zwischen Zynismus und Selbstironie, werfen einen Blick auf die Menschen und alles dazwischen, ohne den Humor dabei aus den Augen zu verlieren.

 

Leonie Warnke nimmt teil am Poetry Slam zum Thema Kunst am 11. November 2017 um 20 Uhr im Japanischen Palais.

 

Foto: Enrico Meyer