Max Rademann

Max Rademann ist freischaffender Schriftsteller, Zeichner, Filmemacher, Musiker und DJ. Er stammt aus Schwarzenberg im Erzgebirge und lebt in Dresden. Seine Songs präsentiert er live auf der elektronischen Orgel. Gemeinsam mit Jens Rosemann produziert er Animationsfilme, so unter anderem die legendäre Reihe „Peschi & Poschi“. Seit dem Jahre 2005 ist er Autor der Dresdner Lesebühne Sax Royal. Seit 2011 liest er auch bei der Görlitzer Lesebühne Grubenhund. Unter dem Titel „Vom funkelnden Fips und andere geheime Sagen aus dem Erzgebirge“ ist eine Sammlung von Geschichten 2009 im Wald & Wiese Verlag erschienen. 2011 erschien seine erste CD mit dem Titel „Hey Hey Heiko Hey“. Seit 2011 moderiert er die musikalische Reihe „Dienstagssalon“ in Hellerau, dem Europäischen Zentrum der Künste Dresden. Im Jahr 2014 veröffentlichte er sein erstes Kinderbuch. Es heißt „Die Dörte und der Unkönig Willy“ und ist und im Verlag Voland & Quist erschienen.

 

Max Rademann liest mit seinen Kollegen von der Lesebühne Sax Royal zum Thema Kunst am 9. November 2017 um 20 Uhr in der Scheune.

 

Foto: Markus Altmann