Autorinnen und Autoren

Britt Dunse

Foto: Julia Lösse

Britt Dunse ist Filmemacherin und arbeitet als Autorin und Regisseurin fürs Kinderfernsehen und die Werbung. Ihre größte Leidenschaft ist der vielfältige Kinderfilm. Sie lebt in Berlin und der Uckermark und hat an der Universität der Künste Berlin und der Universität für Angewandte Kunst in Wien studiert und ihr Diplom in der Klasse Film/Video und den Meisterschülertitel in der Klasse Experimentellen Mediengestaltung an der UdK erhalten. Seitdem hat sie zahlreiche Beiträge mit inklusiven Schulklassen für die Sendung mit dem Elefanten entwickelt und umgesetzt. Seit 2011 sind 6 Märchenfilmen in Deutscher Gebärdensprache mit gehörlosen Kindern enstanden, die 2021 allesamt mit dem Prädikat besonders wertvoll ausgezeichnet, auf int. Festivals gezeigt und im Kino & Fernsehen ausgestrahlt wurden. Zudem war sie von 2014 – 2018 als Konzepterin, Creative Lead und Werbefilmregisseurin bei dem Unternehmen trivago tätig.

Sie hat an der Fachhochschule Lübeck als Dozentin für Animation und an der UdK Berlin interdisziplinäres Arbeiten gelehrt, war 2018/19 Mentorin im Mentoring-Programm der deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (DFFB), wurde 2021 in die Jury des Berliner Projektfonds kulturelle Bildung des Berliner Senats berufen und ist Stipendiatin der Akademie für Kindermedien 2021/22.

So 25.09.

Tickets
11:00 Zentralwerk Familientagesticket: Vorverkauf: 10€, Tageskasse: 13€

Literatur FETZT! Kinderlesefest

Märchenfilme in Deutscher Gebärdensprache

Britt Dunse ist Filmemacherin, arbeitet als Autorin und Regisseurin, studierte in Berlin und Wien und erhielt ihren Meistertitel an der UdK. Mit den Märchenfilmen in Gebärdensprache für und mit gehörlosen Kindern folgt sie einer besonderen Leidenschaft, durch die bislang sechs Märchenfilme entstanden sind. „Wir erzählen Märchen mit den Kindern in deutscher Gebärdensprache (DGS) und entwickeln […]