Autorinnen und Autoren

Denis Scheck

Foto: Peter R. Fischer

Denis Scheck, geboren 1964 in Stuttgart, ist als Literaturkritiker, Herausgeber und Übersetzer amerikanischer und britischer Literatur tätig. Von 1997 bis 2016 war er Literaturredakteur beim Deutschlandfunk, wo er regelmäßig die Sendung „Büchermarkt“ moderierte. 2016 übernahm er die Moderation des Kulturmagazins „Kunscht!“ sowie der Literatursendung „lesenswert“ im Fernsehprogramm des Südwestrundfunks. Fernsehzuschauern ist er vor allem als Moderator des Büchermagazins „Druckfrisch“ bekannt, das seit 2003 monatlich in der ARD ausgestrahlt wird. Für seine Arbeit als Übersetzer, Kritiker und Fernsehmacher wurde er vielfach ausgezeichnet, u.a. mit dem Deutschen Fernsehpreis 2011 und dem Hildegard-von-Bingen-Preis für Publizistik 2014.

So 29.09.

19:00 Schauburg VVK: 12/9 EUR, AK: 14/11 EUR

„Menschen ohne Humor sind mir schrecklich“

Anne-Dore Krohn und Denis Scheck feiern Theodor Fontane

Eine literarische Revue

Am 30. Dezember 2019 begeht die literarische Republik Theodor Fontanes 200. Geburtstag, die Jubelfeierlichkeiten haben längst begonnen; mehr Fontane war nie! Auch die Literaturkritiker Anne-Dore Krohn und Denis Scheck feiern Theodor Fontane, reduzieren ihn aber nicht auf den Verfasser heute harmloser Geschichten von Herzeleid und Ehebruch im alten Preußen. Fontanes Ziel lag weit höher: Er […]