Autorinnen und Autoren

Denise Peikert

Foto: Frank Röth

Denise Peikert ist 1986 in Chemnitz geboren, als die Stadt noch Karl-Marx-Stadt hieß. Arbeitet in Leipzig für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, die Welt und die Zeit. Findet nichts zu banal für die Zeitung. Schrieb deshalb schon darüber, wie sie als Katzenhasserin plötzlich mit einer Katze leben musste und über den Mann, der ganz allein das Wissen der Welt in einem österreichischen Salzstollen bewahren will. Nimmt sich immer vor, irgendwann mal was Richtiges zu machen und hofft, dass das bis zum Auftritt beim Reporter Slam am 26.9. noch klappt.

Sa 26.09.

20:00 Scheune

AUSVERKAUFT!

Reporter Slam

mit Maximilian Helm, Carina Huppertz, Dmitrij Kapitelman, Denise Peikert, Cornelius Pollmer, Moderator Jochen Markett und Musik von Bommi und Brummi

Deutschlands lustigste Bühnenshow von und mit Journalist*innen kommt nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr zum zweiten Mal nach Dresden: Am Festival-Samstag geht der Reporter Slam über die Bühne der Scheune. Fünf Reporterinnen und Reporter treten zum Wettstreit an. Es gewinnt, wer am unterhaltsamsten von einer Recherche erzählen kann. In Wort, Ton und Bild berichten […]