Autorinnen und Autoren

Dilek Güngör

Foto: Ingrid Hertfelder

Dilek Güngör, geboren 1972 in Schwäbisch Gmünd, ist Journalistin und Schriftstellerin. Ihre gesammelten Zeitungskolumnen erschienen in den Bänden „Unter uns“ und „Ganz schön deutsch“. 2007 veröffentlichte sie ihren ersten Roman „Das Geheimnis meiner türkischen Großmutter“. 2019 erschien ihr zweiter Roman »Ich bin Özlem« im Verbrecher Verlag, 2021 ebenda ihr aktueller Roman „Vater und ich“. Die Autorin lebt und schreibt in Berlin.

Sa 24.09.

Tickets
21:00 Zentralwerk Vorverkauf: 7€ erm./10€, Abendkasse: 10€ erm./13€

Lesung und Gespräch

Herkunft und Zukunft: Dilek Güngör und Paul Bokowski

Viele Autorinnen und Autoren, die als Kinder von Einwanderern in Deutschland aufgewachsen sind, haben in den vergangenen Jahren ihre besonderen Erfahrungen literarisch verarbeitet und damit einer lange unbeachteten Sicht auf die deutsche Gesellschaft Aufmerksamkeit verschafft. Die Literaturkritik war schnell mit Etiketten wie „postmigrantische Literatur“ zur Hand und feierte die Frische und Härte dieser Werke – […]