Autorinnen und Autoren

Feridun Zaimoglu

Foto: Horst Galuschka/dpa

Feridun Zaimoglu, 1964 im anatolischen Bolu geboren, lebt seit seinem sechsten Lebensmonat in Deutschland. Zahlreiche Preise und Romane, u.a. „Leyla“, „Liebesbrand“ und „Evangelio“, sein großer Luther-Roman. Zaimoglu lebt und arbeitet in Kiel.

Fr 27.09.

19:00 Zentralwerk VVK: 10/7 EUR, AK: 12/9 EUR

Romanlesung

Feridun Zaimoglu: „Die Geschichte der Frau“

Moderation: Bettina Baltschev

Feridun Zaimoglu liest aus seinem neuen Roman „Die Geschichte der Frau“: Dieses Buch, das für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert war, ist das unverfrorene Bekenntnis zur Dringlichkeit einer neuen Menschheitserzählung – aus der Sicht der Frau! Sein Autor, Feridun Zaimoglu, nimmt sich die Freiheit, die Frauen zu verstehen und so empathisch wie sprachtrunken von […]