Autorinnen und Autoren

Schorsch Kamerun

Foto: Christoph Voy

Schorsch Kamerun wurde 1963 in Timmendorfer Strand geboren.Er ist Gründungsmitglied und Sänger der Hamburger Band „Die Goldenen Zitronen“. Zusammen mit Rocko Schamoni gründete er den Hamburger „Golden Pudel Club“. Seit 2000 ist er als Theaterregisseur und -autor tätig. Kamerun inszenierte u. a. am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg, am Schauspielhaus Zürich, an den Münchner Kammerspielen, an der Volksbühne Berlin, am Düsseldorfer Schauspielhaus, bei den Wiener Festwochen, am Staatsschauspiel Stuttgart und an der Bayerischen Staatsoper. Für sein WDR-Hörspiel „Ein Menschenbild, das in seiner Summe null ergibt“ erhielt er 2007 den Hörspielpreis der Kriegsblinden. Schorsch Kamerun hatte eine Gastprofessur an der Akademie der Bildenden Künste in München inne. 2016 erschien sein Roman „Die Jugend ist die schönste Zeit des Lebens“.

Fr 23.09.

Tickets
21:00 Zentralwerk Vorverkauf: 9€ erm./12€, Abendkasse: 12€ erm./15€

Literatur und Musik

Die Pop & Poesie-Show mit Schorsch Kamerun, Inéz (ÄTNA) und Christiane Rösinger

Moderation: Nicole "Neitschl" Hoyer und Falk Töpfer

Pop & Poesie gehören einfach zusammen. Liedtexte wurden immer schon lauthals mitgesungen und oft als Gebrauchsanweisung fürs eigene Leben interpretiert. Es gibt aber auch großartige Songs, in denen spielen die Texte nur eine untergeordnete oder keine Rolle. Und manchmal sind die Texte auch so schlecht, dass man sie gerne überhören möchte. Was also bedeuten Lyrics, […]