Autorinnen und Autoren

Tanasgol Sabbagh

Foto: Ken Yamamoto

Tanasgol Sabbagh wurde 1993 in Amol im Iran geboren. Seit 2011 tritt sie mit ihrer Spoken-Word-Poesie deutschlandweit auf Slambühnen auf. Sie machte ihren Bachelor in Orientwissenschaft mit dem Schwerpunkt Politik und beschäftigt sich in ihren Texten häufig mit sozialen und gesellschaftlichen Missständen wie Sexismus, Rassismus sowie dem Wertverlust der Menschenrechte.

Sa 18.09.

20:00 Scheune

Warm-Up-Show zum Festival beim Scheune Abriss

Beyond Sprech – Spoken Word Konzert

mit Feature Ring, Tanasgol Sabbagh, Team Scheller (Dalibor Markovic und Dominique Macri) und John Sauter

Unter dem Titel „Beyond Sprech – Spoken Word Konzert“ gibt’s im Rahmen des Auszugsfestivals Scheune Abriss am Samstagabend eine Show aus Poetry und Musik, die zugleich einen Vorgeschmack bietet auf Literatur JETZT!, das Dresdner Festival zeitgenössischer Literatur, das vom 22. bis 26. September im Zentralwerk stattfindet. Für die Musik sorgt an diesem Abend das Feature-Ring-Trio, […]