Autorinnen und Autoren

Walter Kreye

Foto: Thomas Kierok

Walter Kreye wurde 1942 in Oldenburg geboren. Er absolvierte ein Studium an der Schauspielschule Bochum und hatte danach Theaterengagements am Hamburger Schauspielhaus sowie am Thalia Theater. Weitere Stationen waren die Berliner Schaubühne am Halleschen Ufer sowie das Staatstheater Hannover und das Staatstheater Stuttgart. Als Fernsehschauspieler wurde er einem großen Publikum durch Rollen in Filmen und Serien wie „Ein Fall für zwei“, „Praxis Bülowbogen“ und „Tatort“ bekannt. Kreye arbeitet außerdem mit großem Erfolg als Hörbuchsprecher und hat Bücher u.a. von Imre Kertész, Sebastian Haffner und Michael Ende eingesprochen.

Do 26.09.

19:00 Zentralwerk VVK: 12/9 EUR, AK: 14/11 EUR

Maigret-Abend

Walter Kreye liest aus der „Edition Simenon“

75 Romane, 30 Darsteller und eine unverwechselbare Kunstfigur. Der Mann ist Legende: Maigret! Der große, breitschultrige Kommissar mit dem fleischigen Gesicht, der gern trinkt, isst und Pfeife raucht, der ruhig und beharrlich seine Fälle aufklärt, der Vernunft misstraut und lieber seiner eigenen, stark auf Intuition vertrauenden Methode nachgeht: endlich kann man ihm wiederbegegnen – in […]