Autorinnen und Autoren

Zita Bereuter

Foto: Thomas Wunderlich

Zita Bereuter arbeitet als Literaturkritikerin und Buchgestalterin in Österreich. Seit 2001 leitet sie bei FM4, dem Jugendkulturradiosender des ORF, das Literaturressort, organisiert den Kurzgeschichtenwettbewerb „Wortlaut“ und betreibt die FM4-Bücherei. Sie rezensiert für FM4 und den Kultursender des ORF Ö1. Seit 2015 moderiert sie auf 3sat das Zwischenprogramm beim Wettlesen um den Ingeborg-Bachmann-Preis. Für ihre gestalterische Arbeit erhielt sie die Auszeichnung für das schönste Buch Österreichs. Sie ist Jurorin bei den Wettbewerben „Schönste Bücher Österreichs“ und „Schönste Bücher aus aller Welt“.

Sa 28.09.

19:00 Zentralwerk VVK: 10/7 EUR, AK: 12/9 EUR

Romanlesung

David Schalko: „Schwere Knochen“

Moderation: Zita Bereuter (FM4, ORF)

Sie kennen David Schalko nicht? Wir wetten dagegen! Denn selbst wenn sie Romane wie „Schwere Knochen“ oder „Weiße Nacht“ nicht gelesen haben – einen seiner Filme haben sie mit Sicherheit gesehen. Serien wie „Braunschlag“ und „Altes Geld“ genießen längst Kultstatus, und erst jüngste sorgte sein Remake von Fritz Langs „M – Eine Stadt sucht einen […]