Programm

Mi 25.09.

20:30 Zentralwerk Eintritt frei

Vernissage

„Wir haben Mahler im Haus.“ Comicwerke von Nicolas Mahler

Zeichnung: Nicolas Mahler

Erstmals wird in Dresden im Rahmen von „Literatur Jetzt!“ 2019 eine Ausstellung der Comicwerke von Nicolas Mahler unter dem Titel „Wir haben Mahler im Haus“ gezeigt. Der in Wien lebende Künstler produziert seit vielen Jahren Comics für Zeitungen und Zeitschriften, so etwa das Satiremagazin Titanic. Er hat literarische Klassiker wie Robert Musils „Mann ohne Eigenschaften“, Thomas Bernhards „Alte Meister“ oder Marcel Prousts „Auf der Suche nach der verlorenen Zeit“ in seine radikal verkürzende Bildersprache übersetzt und damit neue Kunstwerke geschaffen. Seine Arbeit wurde mehrfach ausgezeichnet, so mit dem Deutschen Karikaturenpreis und mit dem Max-und-Moritz-Preis. Bücher von Nicolas Mahler sind nicht nur im deutschsprachigen Raum, sondern auch in Frankreich, Kanada und den USA erschienen.

Nach dem Konzert von Anna Mateur um 19 Uhr ist die Ausstellung ab 20:30 Uhr ohne Eintritt für alle Besucher geöffnet. Ab 21:30 Uhr legt der Dresdner Schriftsteller Marcel Beyer zur Eröffnungsparty auf.

Vernissage der Ausstellung „Wir haben Mahler im Haus“ mit Nicolas Mahler | 25. September | Mittwoch | 20:30 Uhr | Zentralwerk, Saal | Eintritt frei

 

Während der ganzen Dauer des Festivals wird in Dresden erstmalig unter dem Titel „Wir haben Mahler im Haus“ eine Ausstellung mit Comicwerken von Nicolas Mahler zu sehen sein, sowohl mit großformatigen Werken und Proben aus seinen Skizzenbüchern. Ort der Ausstellung ist das Zentralwerk. Vor und zwischen den Veranstaltungen kann sie Do-Sa ab 14 Uhr, So ab 10 Uhr besucht werden.