Programm

Do 26.09.

Tickets
19:00 Zentralwerk VVK: 12/9 EUR, AK: 14/11 EUR

Der große Maigret-Abend

Walter Kreye liest aus der „Edition Simenon“

Foto: Thomas Kierok

75 Romane, 30 Darsteller und eine unverwechselbare Kunstfigur. Der Mann ist Legende: Maigret! Der große, breitschultrige Kommissar mit dem fleischigen Gesicht, der gern trinkt, isst und Pfeife raucht, der ruhig und beharrlich seine Fälle aufklärt, der Vernunft misstraut und lieber seiner eigenen, stark auf Intuition vertrauenden Methode nachgeht: endlich kann man ihm wiederbegegnen – in einer der größten Hörbuchreihen, die es je gegeben hat! Die „Edition Simenon“ des Audio-Verlages versammelt erstmals sämtliche Maigret-Romane als Hörbücher – ungekürzt, gelesen von dem u.a. aus den Kultserien „Der Alte“ und „Ein Fall für zwei“ sowie aus diversen Tatort-Folgen bekannte Schauspieler Walter Kreye. Kreye ist die neue Stimme von Maigret, und mit einem Abend um den imposanten Kommissar kommt er nun nach Dresden. Kreye liest und spricht Simenon. Der ultimative Abend für alle Krimifans!

„Ich glaube, diese Figur ist einzigartig. Mir fällt keine Figur der Weltliteratur ein, wo ein Autor so lange und so ausführlich und so zärtlich einen Menschen begleitet hat über Jahrzehnte.“ (Walter Kreye über Simeons „Maigret“)

Special zum Maigret-Abend: Der bekannte Dresdner Krimiautor Frank Goldammer (u.a. „Der Angstmann“, 2016 und „Großes Sommertheater“, 2019) wird in unseren Maigret-Abend einführen und über sein Verhältnis zur Simenons legendärer Kunstfigur sprechen.

 

Der große Maigret-Abend. Der Schauspieler Walter Kreye liest und spricht Auszüge aus der „Edition Simenon“ | 26. September | Donnerstag | 19 Uhr | Zentralwerk, Saal | Vorverkauf: 12 Euro, erm. 9 Euro, Abendkasse: 14 Euro, erm. 11 Euro