Programm

Do 23.09.

18:00 Zentralwerk Vorverkauf 5€/7€, Abendkasse 8€/10€

Lyrikparcours

Zentralwerk der Poesie

mit Martina Hefter, Arne Rautenberg und Nadja Küchenmeister

Foto von Nadja Küchenmeister: Dirk Skiba

„Zentralwerk der Poesie“ ist der Lyrikabend von Literatur JETZT! und längst eine feste Größe im Programm. Hier kann man neue und bekannte Stimmen der modernen Poesie bei etwa fünfzehnminütigen Lesungen an wechselnden Orten kennenlernen und sich dabei auch in drei sonst nicht zugänglichen Ateliers des Zentralwerks umsehen. Das lyrische Erlebnis wird musikalisch begleitet. In diesem Jahr mit: Nadja Küchenmeister, Martina Hefter und Arne Rautenberg.

Einlass: 17:30 Uhr

Mario Faust

Mario Faust studierte Jazz-Trompete an der Hochschule für Musik „C. M. von Weber“ in Dresden. Während anschließender Studienaufenthalte in Indien studierte er Sitar bei Pandit Dependra Singh in Varanasi. Zurück in der Heimat gründete er Ensembles wie „Sitarbeat“, ein Crossover – Projekt, das indische Klassik, westlichen Groove und Electronics miteinander verbindet. Er gibt Konzerte im […]

Martina Hefter

Martina Hefter lebt in Leipzig als Autorin und Performerin. Zuletzt erschienen von ihr die Gedichtbände „Es könnte auch schön werden“ (2018) und diesen Juni „In die Wälder gehen, Holz für ein Bett klauen“, beide im kookbooks-Verlag, Berlin. Den zentralen Text von „Es könnte auch schön werden“ setzte sie als Solo-Bühnenarbeit für das Festival kook.mono: schrift […]

Nadja Küchenmeister

Nadja Küchenmeister wurde 1981 in Berlin geboren, wo sie aufwuchs und heute als freie Autorin lebt. Sie studierte Germanistik und Soziologie an der TU Berlin sowie am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Sie veröffentlichte Gedichte und Prosa in zahlreichen Zeitschriften und Anthologien, lehrte u. a. am Deutschen Literaturinstitut Leipzig und arbeitet für den Rundfunk, für den […]

Arne Rautenberg

Arne Rautenberg wurde 1967 in Kiel geboren. Nach dem Studium der Kunstgeschichte, Neueren Deutschen Literaturwissenschaft und Volkskunde lebt er seit 2000 als freier Schriftsteller und Künstler in seiner Geburtsstadt. Sein literarisches Hauptbetätigungsfeld ist die Lyrik. Seine Gedichte sind in zwei Dutzend Einzeltiteln sowie zahlreichen Anthologien und Zeitschriften erschienen. 2013 hatte Arne Rautenberg die Liliencron-Poetik-Dozentur inne. […]