Liebe Freunde,

nach unserem 10-jährigen Jubiläum im vergangenen Jahr wird 2019 für Literatur JETZT! ein Jahr der Veränderung: Wir haben uns als neuer Verein breiter und vielfältiger aufgestellt und mit dem Zentralwerk im Dresdner Stadtteil Pieschen ein neues Zuhause gefunden – einen „Ort der unbegrenzten Möglichkeiten, der die Vorstellungskraft befügelt“, nennt ihn der Komponist Sandy Fitzgerald in seiner Laudatio zum Arras-Preis. Mit seinem renovierten Ballsaal, den Ateliers und Werkstätten ist er wie gemacht für unsere Mission: den missing link zwischen literarischer Subkultur und der etablierten Literaturszene zu schaffen und eine maximale Bandbreite literarischer Schreibweisen abzubilden – mit offenen Grenzen hin zu Musik und bildender Kunst. Ein übergeordnetes Thema wird es ab diesem Jahr nicht mehr geben. Schließlich ist unser Festivalname schon Programm genug: Wir wollen an den fünf Festivaltagen im September und künftig auch auf „Mikro-Festivals“ in allen anderen Jahreszeiten zeigen, was JETZT in der Literatur passiert und was das mit unserem Leben macht. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auf diesem Weg begleiten.

Wir freuen uns darauf, Sie in diesem Jahr bei der elften Ausgabe unseres Festivals vom 25. bis 29. September 2019 zu begrüßen. Auf dieser Seite finden Sie alle Informationen zu den zwanzig Veranstaltungen im Programm, den mehr als vierzig beteiligten Autorinnen und Autoren sowie dem Erwerb der Tickets.

Unter dem Titel Literatur FETZT! gibt es ab diesem Jahr außerdem immer am Sonntag ein Lesungsprogramm speziell für Kinder!

Das Festival-Team