Vom 22. bis zum 26. September 2021 fand – zum dritten Mal im Zentralwerk in Dresden-Pieschen – die dreizehnte Ausgabe von Literatur JETZT! statt, dem Festival zeitgenössischer Literatur in Dresden. Gefördert wurde es nicht nur wie jedes Jahr von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und der Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz, sondern diesmal auch durch das Programm „Neustart Literatur“ des Deutschen Literaturfonds im Rahmen des Programms „Neustart Kultur“ der Bundesregierung. Wir bedanken uns bei über fünfzig Mitwirkenden, die bei unserem Festival in diesem Jahr knapp zwanzig Veranstaltungen möglich gemacht haben. Unter ihnen waren u.a. Daniel Kehlmann, Stefanie Sargnagel, Peter Richter und Antje Ravik Strubel, die für ihren Roman „Blaue Frau“ inzwischen den Deutschen Buchpreis dieses Jahres gewonnen hat!

Trotz mehrerer kurzfristiger Absagen, Platzbeschränkungen und der bei vielen Menschen noch spürbaren Unsicherheit in Zeiten der Corona-Pandemie konnten wir mehr als 1000 Besucherinnen und Besucher im Zentralwerk begrüßen. Auch ihnen danken wir herzlich! Wir freuen uns auf die nächste Ausgabe im September 2022, dann hoffentlich wieder unbeschwert. Hier findet ihr einen ausführlichen Rückblick in Wort und Bild.

Die nächste Ausgabe unseres Festivals findet vom 21. bis 25. September 2022 im Zentralwerk statt.