Programm

Mi 25.09.

19:00 Zentralwerk VVK: 12/9 EUR, AK: 14/11 EUR

Eröffnung!

Anna Mateur, Samuel Halscheidt und Nicolas Mahler

Konzert zur Vernissage

Anna Mateur, die selber gern zeichnet, sagt über ihren Partner Nicolas Mahler beim Eröffnungsabend: „Ich bin viel und er ist wenig!“ Natürlich meint sie damit seine aufs Prägnanteste reduzierten Figuren, die oft nicht einmal einen Vornamen haben: Sie heißen Flaschko, Engelmann oder Reger, leben in einer Heizdecke, in einem schlechtsitzenden Superheldenkostüm oder dauergrantelnd im Museum. […]

20:30 Zentralwerk Eintritt frei

Vernissage

„Wir haben Mahler im Haus.“ Comicwerke von Nicolas Mahler

Erstmals wird in Dresden im Rahmen von „Literatur Jetzt!“ 2019 eine Ausstellung der Comicwerke von Nicolas Mahler unter dem Titel „Wir haben Mahler im Haus“ gezeigt. Der in Wien lebende Künstler produziert seit vielen Jahren Comics für Zeitungen und Zeitschriften, so etwa das Satiremagazin Titanic. Er hat literarische Klassiker wie Robert Musils „Mann ohne Eigenschaften“, […]

21:30 Zentralwerk Eintritt frei

After-Show-Party

Marcel Beyer legt auf

Nach dem Konzert von Anna Mateur und der Vernissage der Ausstellung von Nicolas Mahler öffnet der Dresdner Schriftsteller Marcel Beyer, der auch ein herausragender Kenner der Popmusik ist, seine musikalische Schatztruhe und legt gewohnt gekonnt als DJ auf. Es darf getanzt werden! After-Show-Party: Marcel Beyer legt auf | 25. September | Mittwoch | 21:30 Uhr […]

Do 26.09.

19:00 Zentralwerk VVK: 12/9 EUR, AK: 14/11 EUR

Maigret-Abend

Walter Kreye liest aus der „Edition Simenon“

75 Romane, 30 Darsteller und eine unverwechselbare Kunstfigur. Der Mann ist Legende: Maigret! Der große, breitschultrige Kommissar mit dem fleischigen Gesicht, der gern trinkt, isst und Pfeife raucht, der ruhig und beharrlich seine Fälle aufklärt, der Vernunft misstraut und lieber seiner eigenen, stark auf Intuition vertrauenden Methode nachgeht: endlich kann man ihm wiederbegegnen – in […]

19:00 Zentralwerk VVK: 8/5 EUR, AK: 10/7 EUR

Drei Stimmen – Drei Räume – Drei Stationen

Zentralwerk der Poesie

mit Sina Klein, Martin Piekar und Marcel Beyer

„Zentralwerk der Poesie“ ist der Lyrikabend von „Literatur Jetzt!“ und längst eine feste Größe im Programm. Hier kann man neue und bekannte Stimmen der modernen Poesie bei etwa fünfzehnminütigen Lesungen an wechselnden Orten kennenlernen und sich dabei auch in drei Ateliers des Zentralwerks umsehen. In diesem Jahr mit: Sina Klein, Martin Piekar und Marcel Beyer. […]

20:00 Scheune VVK: 10/7 EUR, AKK: 12/9 EUR

Dresden-Premiere!

Reporter Slam

mit Franziska Klemenz, Cornelius Pollmer, Alex Rühle, Juliane Schiemenz und Josa Mania-Schlegel

Deutschlands lustigste Bühnenshow von und mit Journalisten kommt erstmals nach Dresden: Am Donnerstag, den 26. September, geht der Realsatire Reporter Slam über die Bühne der Scheune. Die Premiere findet statt im Rahmen von „Literatur Jetzt!“, dem Dresdner Festival zeitgenössischer Literatur. Sechs Reporter und Reporterinnen, aus Sachsen und von anderswo in Deutschland, treten zum Wettstreit an, […]

21:00 Zentralwerk VVK: 8/5 EUR, AK: 10/7 EUR

Romanlesung

Karen Köhler: „Miroloi“

Moderation: Claudius Nießen

Karen Köhler liest aus ihrem Roman „Miroloi“: „So eine wie ich ist hier eigentlich nicht vorgesehen.“ Ein Dorf, eine Insel, eine ganze Welt: Karen Köhlers erster Roman erzählt von einer jungen Frau, die als Findelkind in einer abgeschirmten Gesellschaft aufwächst. Hier haben Männer das Sagen, dürfen Frauen nicht lesen, lasten Tradition und heilige Gesetze auf […]

Fr 27.09.

19:00 Zentralwerk VVK: 10/7 EUR, AK: 12/9 EUR

Romanlesung

Feridun Zaimoglu: „Die Geschichte der Frau“

Moderation: Bettina Baltschev

Feridun Zaimoglu liest aus seinem neuen Roman „Die Geschichte der Frau“: Dieses Buch, das für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert war, ist das unverfrorene Bekenntnis zur Dringlichkeit einer neuen Menschheitserzählung – aus der Sicht der Frau! Sein Autor, Feridun Zaimoglu, nimmt sich die Freiheit, die Frauen zu verstehen und so empathisch wie sprachtrunken von […]

21:00 Zentralwerk VVK: 8/5 EUR, AK: 10/7 EUR

Abend der komischen und satirischen Literatur

30 Jahre Lesebühnen

die Jubiläumsshow mit Ahne, Tilman Birr, Falko Hennig und Lea Streisand

Vor dreißig Jahren war es, da wurden in Berlin die ersten Lesebühnen gegründet – die „Höhnende Wochenschau“ rund um den inzwischen leider verstorbenen Satiriker Wiglaf Droste machte den Anfang. Es folgten so legendäre Formationen wie die „Reformbühne Heim & Welt“, die „Chaussee der Enthusiasten“ oder die „Lesedüne“. Bis heute tummeln sich auf den Lesebühnen, inzwischen […]

23:00 Zentralwerk Eintritt frei

After-Show-Party

Konzert: The Equipment

Man muss sie einfach mögen – ob den tollpatschigen Malko (Falk Töpfer) oder den gewohnt süffisanten Rolf Markus (Max Rademann). Zusammen als Band The Equipment sind sie wie Pech und Schwefel oder besser gesagt: wie Klaus und Klaus der Elektroszene. Auch mit ihrem 2019er Programm beweisen diese zwei Ausnahmetalente, dass sie zwar mit sympathischen Flachs […]

Sa 28.09.

17:00 Zentralwerk VVK: 8/5 EUR, AK: 10/7 EUR

Romanlesung

Isabelle Lehn: „Frühlingserwachen“

Moderation: Marlen Hobrack

„Wann ist man zu alt, um sich zu jung für ein Kind zu fühlen?“ Isabelle Lehns „Frühlingserwachen“ ist das Buch der Stunde. Eines, über das man nicht nur im Feuilleton spricht, sondern auch draußen, im „richtigen Leben“. So ungeschönt und schamlos, so böse und abgründig komisch hat in der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur noch keine Frau über […]

17:00 Zentralwerk VVK: 8/5 EUR, AK: 10/7 EUR

Romanlesung

Anselm Neft: „Die bessere Geschichte“

Moderation: Michael Bittner

Der sensible Tilman Weber ist 13, als er von seinem Vater auf ein Internat an die Ostsee abgeschoben wird. Erst fühlt Tilman sich einsam in der „Freien Schule Schwanhagen“, doch dann verliebt er sich in Ella und findet Aufnahme in ihrer Schülergruppe. Die wird geleitet von den Wielands, einem unkonventionellen Lehrerpaar. Die beiden lassen den […]

19:00 Zentralwerk VVK: 10/7 EUR, AK: 12/9 EUR

Romanlesung

David Schalko: „Schwere Knochen“

Moderation: Zita Bereuter (FM4, ORF)

Sie kennen David Schalko nicht? Wir wetten dagegen! Denn selbst wenn sie Romane wie „Schwere Knochen“ oder „Weiße Nacht“ nicht gelesen haben – einen seiner Filme haben sie mit Sicherheit gesehen. Serien wie „Braunschlag“ und „Altes Geld“ genießen längst Kultstatus, und erst jüngste sorgte sein Remake von Fritz Langs „M – Eine Stadt sucht einen […]

21:00 Zentralwerk VVK: 10/7 Euro, AK: 12/9 EUR

Literaturshow

Die schlecht gemalte Deutschlandfahne. Mit Rebecca Salentin und Isabelle Lehn

zu Gast: Marion Brasch

Zum Festival Literatur Jetzt! 2019 holen wir für eine Sonderausgabe eine Literaturshow nach Dresden, die im Neuen Schauspiel Leipzig seit dem Frühjahr für Begeisterung sorgt: Die schlecht gemalte Deutschlandfahne. Während sich Heinrich Heine seinerzeit beim Nachdenken über Deutschland einsam im Bett herumwälzte, schlagen sich Isabelle Lehn und Rebecca Maria Salentin freiwillig die Nächte um die […]

23:00 Zentralwerk Eintritt frei

Subjoint / Toytonic Swing Ensemble

Konzert und Gespräch/Vortrag

Im Frühjahr 2020 erscheint „Das eiserne Herz des Charlie Berg“ (btb Verlag) – der Debütroman von Sebastian Stuertz. In seiner rasanten Coming-of Age-Geschichte aus den 90ern erzählt er vom 19-jährigen Charlie Berg. Der hat von seinen Eltern eigentlich nur eins gelernt: dass Kunst und Familie sich nicht miteinander vereinen lassen. Zum Abschluss des Samstagabends steht […]

So 29.09.

11:00 Zentralwerk VVK: 8/5 EUR, AK: 10/7 EUR

Romanlesung

Lola Randl: „Der große Garten“

Moderation: Katrin Schumacher (MDR)

Lola Randl liest aus ihrem Roman: „Der große Garten“. Viele tun es, und zwar dann, wenn ihnen alles zu viel wird im Zeitalter des Internets. Wenn die moderne Welt ihnen zu sehr auf die Pelle rückt, man einfach nur noch weg will aus dem nervigen Gewusel der Großstadt: sie packen ihre sieben Sachen und ziehen […]

11:00 Zentralwerk Eintritt frei

Literatur Fetzt!

Német und Schmidt: „Das schrecklichste Monster der Welt“ (Bilderbuch)

Kinderprogramm Teil 1

„Das schrecklichste Monster der Welt“ ist da! Vor lauter Angst laufen alle schreiend davon! Aber nein, nicht alle: Wir tapferen Bilderbuchleser kennen keine Angst. Uns erschrecken Grimassen und abscheuliche Fratzen nicht! Das Monster gibt sich immer mehr Mühe, versucht es mit Überrumpeln und Verkleiden, ruft sogar noch andere Monster zu Hilfe … Doch auch das […]

14:00 Zentralwerk Eintritt frei

Literatur Fetzt!

Katja Gehrmann: „Stadtbär“ (Erstleser)

Kinderprogramm Teil 2

Als der Bär eines Tages erwacht, kommt ihm derWald seltsam leer vor. Wo sind bloß die anderen Tiere? »Alle in die Stadt gezogen«, erklärt der Habicht. »Dort gibt es beheizte Höhlen, leckeres Essen und vor allem: keine Jäger!« Das gefällt dem Bären, er macht sich auf den Weg und streift durch die Stadt. Die anderen […]

15:00 Zentralwerk Eintritt frei

Literatur Fetzt!

Kai Pannen: „Zombert und der mutige Angsthase“ (Kinderbuch)

Kinderprogramm Teil 3

Am Rande der Stadt liegt einsam und verlassen ein urururalter Friedhof. Dort spukt es angeblich und grausame Monster steigen nachts aus den Gräbern, irren umher und fressen Menschen. Niemand kommt freiwillig hier her – außer für eine Mutprobe. Konrad muss so eine Mutprobe bestehen. Die großen Jungs aus seiner Straße haben ihn einen Angsthasen genannt […]

19:00 Schauburg VVK: 12/9 EUR, AK: 14/11 EUR

„Menschen ohne Humor sind mir schrecklich“

Anne-Dore Krohn und Denis Scheck feiern Theodor Fontane

Eine literarische Revue

Am 30. Dezember 2019 begeht die literarische Republik Theodor Fontanes 200. Geburtstag, die Jubelfeierlichkeiten haben längst begonnen; mehr Fontane war nie! Auch die Literaturkritiker Anne-Dore Krohn und Denis Scheck feiern Theodor Fontane, reduzieren ihn aber nicht auf den Verfasser heute harmloser Geschichten von Herzeleid und Ehebruch im alten Preußen. Fontanes Ziel lag weit höher: Er […]