Mitwirkende

Daniel Fehr

Foto: Roland Krauer

Der Kinderbuchautor Daniel Fehr, geboren 1980 in Winterthur (Schweiz), studierte an der amerikanischen Princeton University Germanistik. Zuvor lernte er an der Zürcher Hochschule der Künste und der School of Visual Arts in New York das Bildermachen. Heute lebt Daniel Fehr wieder in Winterthur. Er schreibt Bilderbücher, Kinderbücher und Comics und entwickelt Gesellschaftsspiele für Kinder, Familien und Erwachsene. Bislang erschienen von ihm rund vierzig Bücher und Spiele. Viele davon wurden international ausgezeichnet. Der Schweizer Autor setzt sich auch für die Lese- und Nachwuchsförderung ein. Für das Schweizerische Institut für Kinder- und Jugendmedien SIKJM hat Daniel Fehr die Leseförderungskampagne Schweizer Vorlesetag aufgebaut. Beim Bolo Klub, einem Förderprojekt für eine neue Generation von Bilderbuchmacher:innen, engagierte er sich als Mentor. Zudem betreibt er an seinem Wohnort in Winterthur einen monatlichen Spieletreff für Erwachsene.

So 29.09.

Tickets
11:30 Zentralwerk Familientagesticket: Vorverkauf 12 Euro, Tageskasse 15 Euro

Daniel Fehr: Wie man ein Buch liest

Kinderlesefest Literatur FETZT! Lesen soll Spaß machen: Das haben sich Daniel Fehr und Maurizio A. C. Quarello auf die Fahnen geschrieben und ein ganz und gar lustiges und intelligentes Buch entwickelt. Dieses Buch ist im ersten Moment gar nicht so leicht zu lesen, denn die Buchstaben stehen nicht immer dort, wo wir sie vermuten. Manchmal […]