Mitwirkende

Paula Fürstenberg

Foto: Jonas Ludwig Walter

Paula Fürstenberg, Jahrgang 1987, wuchs in Potsdam auf und studierte am Schweizerischen Literaturinstitut sowie an der Humboldt-Universität. Seit 2011 lebt sie in Berlin. Ihr Debütroman „Familie der geflügelten Tiger“ erschien 2016. Sie ist Mitherausgeberin der Habitus-Bände und hat 2022 die Gesprächsreihe „Let’s talk about class“ co-kuratiert. Außerdem ist sie Teil des Autor*innenkollektivs „Literatur für das, was passiert“ und Vorstandsmitglied des Kunsthaus Strodehne e.V. Für ihre Arbeit wurde Paula Fürstenberg mit zahlreichen Stipendien ausgezeichnet. „Weltalltage“ ist ihr zweiter Roman.

Fr 27.09.

Tickets
19:30 Zentralwerk Eintritt: Vorverkauf 7/10, Abendkasse 10/13 Euro

Freundschaftsliebe. Über die Zukunft unserer Beziehungen. Lesung und Gespräch mit Paula Fürstenberg und Ole Liebl

Schon lange müssen wir nicht mehr heiraten, um miteinander das Bett zu teilen. Zum Glück. In Zeiten von Tinder und Co. muss man sich nicht mal besonders mögen, um miteinander Sex zu haben. Die Möglichkeiten, Nähe zu einer anderen Person herzustellen, werden jeden Tag freier und vielfältiger. Gleichzeitig leben immer mehr Menschen allein und es […]

Sa 28.09.

Tickets
22:00 Zentralwerk Eintritt: Vorverkauf 7/10, Abendkasse 10/13 Euro

Jugendsündenbingo. Die Literaturshow zum Mitraten und Fremdschämen mit Caro Korneli und Sebastian Stuertz

Gäste: Paula Fürstenberg, Charlotte Gneuß, Jakob Hein, Max Rademann Teenager, die noch nicht so recht wussten, wohin mit ihren großen Gefühlen – und sich an Lyrik und Prosa versucht haben. Dass sie Jahre später erfolgreich Bücher veröffentlichen würden, konnte damals noch niemand ahnen! Paula Fürstenberg, Charlotte Gneuß, Jakob Hein, Max Rademann und auch Co-Moderator Sebastian Stuertz […]