Autorinnen und Autoren

Uli Hannemann

Foto: Ulla Ziemann

Uli Hannemann, geboren 1965 in Braunschweig, lebt und arbeitet als freier Autor in Berlin und ist dort Mitglied der Lesebühne „LSD – Liebe statt Drogen“. Seine jüngsten Buchveröffentlichungen sind der Roman „Hipster wird’s nicht“ (Berlin Verlag; 2014), das Sagensequel „Die Megascharfe Maus von Milo: 24 neue Arbeiten des Herakles“ (Berlin Verlag; 2016) und die Textsammlung „Wunschnachbar Traumfrau“ (Voland & Quist; 2017).

 

Uli Hannemann liest beim Poetry Slam „Zur Sonne!“ am 10. November um 21 Uhr im Deutschen Hygiene-Museum.